Schlagwort: Korruption

Personalwechsel

Grindel ist bei der UEFA Vorsitzender der Compliance-Kommission

Reinhard Grindel (55), Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), hat einen Monat nach seiner Wahl in das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) sein erstes Amt übernommen. Auf der Sitzung des Komitees vom 1. Juni wurde er zum Vorsitzenden des Governance- und Compliance-Komitees gewählt. Als unabhängige Mitglieder dieser fünfköpfigen Gruppe wurden der spanische Rechtsanwalt José Juan Pintó …
Personalwechsel

Waigel berät Airbus in Compliance-Fragen

Theo Waigel (78) soll den Luftfahrt- und Rüstungskonzern Airbus künftig bei der Kontrolle von Rechtsstandards beraten. Der langjährige Bundesfinanzminister wurde Ende Mai in ein neues unabhängiges Expertengremium berufen, das Airbus bei der Einhaltung eines regelformen Geschäftsverhaltens unterstützen soll. Neben dem CSU-Ehrenvorsitzenden gehören dem Gremium auch der britische Rechtsanwalt Lord David Gold sowie die frühere französische …
Artikel

Genug „Bucks“ und Zeit zum „Chillen“?

Zum vierten Mal seit dem Bestehen unseres Berufsverbandes der Compliance Manager (BCM) wurde die Berufsfeldstudie durchgeführt. Insgesamt 530 Compliance Manager haben an der Umfrage teilgenommen. Im Gleichklang mit dem Kernthema unseres Kongresses vom November 2016 „Compliance-Kommunikation und Dialog“ wurde dieses Thema auch in der Berufsfeldstudie zum Hauptschwerpunkt der Umfrage gewählt. Darüber hinaus wurden aber natürlich …
Artikel

Du darfst nicht!

Eines Tages, nachdem wir die Verhaltenskodizes und sämtliche Richtlinien geschrieben, die Schulungen auf alle Mitarbeiter „ausgerollt“ und sie dazu noch mit einer Kommunikationskampagne „überrollt“ hatten, passierte es: Irgendjemand hat mal wieder mit Schmiergeldern dem Geschäft nachgeholfen, Schmiergelder angenommen oder hat was auch immer getan, worüber Sie in jeder Anti-Korruptions-Schulung ausdrücklich sagten, dass man DAS NICHT …
Artikel

Theoretical framework and practical measurement

Why talking about organization al integrity? A superficial look at the current newspapers is sufficient to get an impression of the specific situation of some organizations today. Not only the case of VW, but also the cases of Siemens and Deutsche Bank are leading us to the question: What is the matter with such famous …
Personalwechsel

VW macht Michels zum neuen Chief Compliance Officer

Dr. Kurt Michels (46) ist neuer Group Chief Compliance Officer des Volkswagen Konzerns. Zum 1. April hat er die Position angetreten. Er ist damit Nachfolger von Dr. Frank Fabian (50), der zum gleichen Zeitpunkt als Sprecher des Vorstands zur Wolfsburg AG gewechselt ist. Michels kommt von der Daimler AG, wo er 1998 seine berufliche Laufbahn …
Artikel

Geldwäsche, Embargo und Sanktionen

1. Die Problemstellung Im Januar 2017 war im Spiegel folgendes zu lesen: Deutsche Bank muss 630 Millionen Dollar zahlen Die Deutsche Bank hat zugestimmt, in der russischen Geldwäsche-Affäre insgesamt 630 Millionen Dollar Bußgeld zu zahlen. In dem Fall drohen aber noch weitere Strafzahlungen. (Der Spiegel  v. 17.01.2017) Erst kürzlich haben US-Behörden der französischen Großbank BNP …
Artikel

„Den Stein ins Rollen bringen“

Irina Jäkel: Sie erwähnen in Ihrem Aufruf, dass die Kommission Corporate Governance für mehr Transparenz sorgen will, indem Unternehmen die Grundzüge ihres Compliance-Management-Systems offenlegen müssen. Brauchen wir wirklich noch mehr Offenlegungen und Hochglanzbroschüren? Dr. Thomas Kremer: Die Forderung nach mehr Transparenz unterstütze ich voll. Es geht aber nicht um Hochglanzbroschüren, sondern darum, dass transparent wird, …
Artikel

Legal ist nicht genug

Abgas-Skandal, Bankenkrise, Steueraffären: Das Image von Unternehmen hat in jüngster Zeit ziemlich gelitten. Wer dachte, die Sensibilität für korrektes Verhalten in der Wirtschaft sei seit dem Enron-Skandal zur Jahrtausendwende deutlich gestiegen, wird enttäuscht: Laut einer Studie von PwC nimmt die Wirtschaftskriminalität sogar wieder zu. Eine Befragung der Personalberatung Odgers Berndtson hat zudem ergeben, dass jede …
Artikel

Korruption ist ansteckend

In vielen Ländern werden beide Seiten einer Bestechung, also nicht nur derjenige, der sie annimmt, sondern auch der, der sie anbietet, bestraft. Erstaunlich ist, dass die Androhung von zum Teil sogar harten Sanktionen, mitunter wirkungslos bleibt und das Geschäft mit der Bestechung weiterhin floriert. Warum das so ist, hat ein Forscherteam der Monash Business School …