Presseschau vom 03. Juli 2019

03. Juli 2019
© Getty Images / Lutsenko Oleksandr
© Getty Images / Lutsenko Oleksandr

Audi manipulierte Dieselmotoren umfassender als bekannt

Audi hat im Abgasskandal Dieselmotoren offenbar umfassender manipuliert als bislang bekannt. Der Hersteller habe vier statt einer Abschaltvorrichtung genutzt, heißt es. Das Kraftfahrtbundesamt gerät erneut ins Zwielicht. Es habe einen Großteil der Autos gar nicht geprüft, sondern sich auf Angaben des Herstellers verlassen. Mehr dazu auf MANAGER MAGAZIN.

weiterlesen auf: MANAGER MAGAZIN
  • Unternehmen

    © Getty Images / Marcus Millo
    © Getty Images / Marcus Millo

    Pilot verklagt Boeing-Konzern

    Nach den Abstürzen zweier Verkehrsflugzeuge vom Typ 737 Max hat ein Pilot Klage gegen den Luftfahrtkonzern Boeing eingereicht. Der Mann wirft dem Unternehmen eine „beispiellose Vertuschung“ vor, wie die TAGESSCHAU berichtet.

    weiterlesen auf: TAGESSCHAU
    © Getty Images / grinvalds
    © Getty Images / grinvalds

    Versicherung verklagt Apple wegen Ipad-Brand

    Apples Rechtsabteilung muss sich in den USA gegen Vorwürfe verteidigen, die Tablets des Konzerns seien potenzielle Brandauslöser. Eine Versicherung und der Besitzer einer Wohnanlage in New Jersey haben eine Klage gegen den Konzern eingereicht, weil dessen Ipad ein tödliches Feuer ausgelöst haben soll. Mehr dazu auf HEISE.

    weiterlesen auf: HEISE
    © Getty Images / Leonid Eremeychuk

    Glyphosat-Prozessrisiken: Bayer-Aufsichtsrat beschließt Maßnahmenpaket

    Der Chemiekonzern Bayer kämpft wegen des Unkrautvernichters Glyphosat der US-Tochter Monsanto mit einer Klagewelle in den USA und mit dem Absturz an der Börse. Nun holt sich Bayer renommierte Helfer und sucht Auswege, wie WIWO ONLINE berichtet.

    weiterlesen auf: WIWO ONLINE

    Politik

     © Getty Images / Fokusiert
    © Getty Images / Fokusiert

    Koalition entschärft den Datenschutz

    Die EU-Datenschutzgrundverordnung weckte viele Befürchtungen. Nun haben sich Union und SPD auf ein Gesetz geeinigt, das für Klarheit sorgen soll. Mehr dazu auf TAGESSPIEGEL.

    weiterlesen auf: TAGESSPIEGEL

    International

     © Getty Images / kynny
    © Getty Images / kynny

    EU-Kartellwächter ermitteln gegen US-Chip-Riesen Broadcom

    Die EU-Kommission hat am vergangenen Mittwoch ein kartellrechtliches Prüfverfahren gegen den US-Chiphersteller Broadcom eingeleitet. Die europäischen Wettbewerbshüter gehen dem Verdacht nach, dass Broadcom mit illegalen Geschäftspraktiken versucht hat, seine Wettbewerber vom Markt zu drängen. HEISE hat weitere Informationen.

    weiterlesen auf: HEISE

    Datenschutz

     © Getty Images / Pe3check
    © Getty Images / Pe3check

    DSGVO: Die deutsche Umsetzung ist ein laufender Prozess

    Während die EU-Kommission prüft, wie die Mitgliedsstaaten die Datenschutzgrundverordnung national umgesetzt haben, plant Deutschland bereits erste Änderungen. Unter anderem will die große Koalition Vorschriften zu betrieblichen Datenschutzbeauftragten lockern. NETZPOLITIK bietet einen Überblick.

    weiterlesen auf: NETZPOLITIK

    Gesetze & Urteile

     © Getty Images / wutwhanfoto
    © Getty Images / wutwhanfoto

    Keine pauschale Abgeltung von Überstunden bei Vertrauensarbeitszeit

    Das Bundesarbeitsgericht hat am vergangenen Mittwoch eine Entscheidung zu Vertrauensarbeitszeitmodellen getroffen. Wie sind in diesem Fall Überstunden ohne Anordnung zu vergüten? EF ARBEITSRECHT kennt die Antwort.

    weiterlesen auf: EF ARBEITSRECHT

    Hintergrund

     © Getty Images / Photoboyko
    © Getty Images / Photoboyko

    Wann ist ein Hund im Büro erlaubt?

    Ein Hund im Büro kann für gutes Arbeitsklima sorgen. Wer sein Haustier mitnehmen möchte, sollte aber immer zuerst klären, ob die Unternehmensleitung und die Kollegen einverstanden sind. HANDELSBLATT weiß, was außerdem zu beachten ist.

    weiterlesen auf: HANDELSBLATT
     © Getty Images / demaerre
    © Getty Images / demaerre

    Wie leger darf die Kleiderordnung im Sommer sein?

    Der Dresscode ist bei Hitze nicht sehr flexibel. Trotzdem können Chefs die Kleiderordnung für ihre Mitarbeiter lockern. Diese Regeln sollten sie laut IMPULSE kennen.

    weiterlesen auf: IMPULSE
     © Getty Images / shironosov
    © Getty Images / shironosov

    Wer betreut die Kinder bei Hitzefrei?

    Wenn Schulkinder Hitzefrei bekommen, stehen viele berufstätige Eltern vor der Frage, wie sie die Kinderbetreuung organisieren. Für eine kurzfristig erforderliche Betreuung können Arbeitnehmer in vielen Fällen vom Chef freigestellt werden. HANDELSBLATT hat weitere Informationen.

    weiterlesen auf: HANDELSBLATT
     © Getty Images / KatarzynaBialasiewicz
    © Getty Images / KatarzynaBialasiewicz

    Datenschutz im Homeoffice

    Arbeit im Homeoffice kann sowohl für die Unternehmen als auch für die Beschäftigten gewinnbringend sein. Aber wie gewährleistet man im Homeoffice den notwendigen Datenschutz und die IT-Sicherheit? Und wer trägt hierfür die Verantwortung? EF ARBEITSRECHT kennt die Fakten.

    weiterlesen auf: EF ARBEITSRECHT

    Meistgelesener Artikel der Woche

    © Getty Images / whyframestudio
    © Getty Images / whyframestudio

    Facebooks neue Währung Libra: ein Datenschutz-Albtraum?

    Facebook wird eine eigene Kryptowährung mit dem Namen „Libra“ auf den Markt bringen. Damit will das Unternehmen nicht weniger als eine digitale Weltwährung etablieren. Warum das klappen könnte, warum die neue Währung wenig mit typischen Kryptowährungen zu tun hat und was dies für den Datenschutz bedeutet, beleuchtet DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER INFO.

    weiterlesen auf: DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER INFO