Presseschau vom 10. April 2019

10. April 2019
© GettyImages / XtockImages
© GettyImages / XtockImages

Axel Springer reicht Urheberrechtsklage gegen Eyeo ein

Axel Springer setzt seinen juristischen Feldzug gegen Werbeblocker fort. Nachdem der Konzern mit seiner Klage wegen unlauterem Wettbewerb gegen den führenden Adblocker-Anbieter Eyeo gescheitert ist, argumentiert Springer nun mit dem Urheberrecht. Mehr dazu auf HORIZONT.

weiterlesen auf: HORIZONT
  • Unternehmen

    © GettyImages / fongfong2
    © GettyImages / fongfong2

    Hasskommentare und Fake News: Justizamt klagt gegen soziales Netzwerk

    Das Bundesamt für Justiz in Bonn bereitet zum ersten Mal eine Klage gegen ein soziales Netzwerk vor. Der Grund: Das Portal tue zu wenig gegen Hasskommentare und Fake News. Mehr dazu auf TAGESSCHAU.

    weiterlesen auf: TAGESSCHAU
    © GettyImages / relif
    © GettyImages / relif

    Das Regulatory Monitoring muss professionalisiert werden

    Das vorausschauende Erfassen und Verarbeiten von Norm- und Gesetzesänderungen ist ein Punkt, in dem das Compliance Management vieler Unternehmen nach wie vor Schwächen aufweist. Ein einheitlich implementiertes, effektives System zur Überwachung der Entwicklung im regulativen Umfeld bringt nicht nur mehr Compliance, sondern auch neues strategisches Potential für die Unternehmensleitung. Mehr dazu auf COMPLIANCE MANAGER.

    weiterlesen auf: COMPLIANCE MANAGER

    International

    © GettyImages / noLimit46
    © GettyImages / noLimit46

    Sechs Spielefirmen im Fokus der EU-Kommission

    Die EU-Kommission untersucht die Geschäftspraktiken mehrerer Videospielfirmen wie Zenimax und Valve, dem Unternehmen hinter Steam. Dabei geht es unter anderem um den Einsatz von Produktschlüsseln. Mehr dazu auf SPIEGEL ONLINE.

    weiterlesen auf: SPIEGEL ONLINE
    © GettyImages / Peter Willert / EyeEm
    © GettyImages / Peter Willert / EyeEm

    Streit um Twitter-Botschaften: Musk und US-Börsenaufsicht sollen sich einigen

    Im Streit um Twitter-Botschaften hat eine Richterin Musk und die US-amerikanische Börsenaufsicht SEC dazu aufgefordert, innerhalb von zwei Wochen eine Lösung auszuhandeln. Mehr dazu auf WIWO ONLINE.

    weiterlesen auf: WIWO ONLINE

    Datenschutz

    © GettyImages / Ryzhi
    © GettyImages / Ryzhi

    Facebook-Daten waren auf öffentlichen Servern zu sehen

    Neue Panne bei Facebook: Millionen Nutzerdaten sind auf den Cloud-Servern von Amazon gespeichert worden. Es geht um 540 Millionen Datensätze, darunter auch Passwörter. ZEIT ONLINE berichtet.

    weiterlesen auf: ZEIT ONLINE
    © GettyImages / marchello74
    © GettyImages / marchello74

    Datenschutz in Kalifornien: Verbraucher an die Macht

    Im US-Bundesstaat Kalifornien steht ein Gesetzentwurf zur Entscheidung an, der Verbrauchern weitreichende Klagerechte einräumt, wenn der Datenschutz missachtet wurde. Die Werbebranche läuft Sturm gegen den Entwurf, wie ABSATZWIRTSCHAFT berichtet.

    weiterlesen auf: ABSATZWIRTSCHAFT
    © GettyImages / Pe3check
    © GettyImages / Pe3check

    Auskunftsrecht nach DSGVO

    Eine der ersten Entscheidungen zu Inhalt und Umfang des Auskunftsrechts nach der DSGVO ist da und verunsichert die Praxis. Wie positionieren sich die Datenschutzbehörden dazu? EF ARBEITSRECHT hat weitere Informationen.

    weiterlesen auf: EF ARBEITSRECHT

    Gesetze & Urteile

    © GettyImages / BravissimoS
    © GettyImages / BravissimoS

    Carlsberg erringt überraschend Sieg im Bierkartell-Prozess

    Die anderen Brauereien zahlten, Carlsberg kämpfte: Jetzt kommen die Dänen im Bierkartell-Prozess wohl ohne Bußgeld davon. Doch bald dürfte sich der Bundesgerichtshof mit der Angelegenheit befassen. FAZ hat weitere Informationen.

    weiterlesen auf: FAZ
    © GettyImages / Marcus Millo
    © GettyImages / Marcus Millo

    Fluglinien müssen bei „außergewöhnlichem Umstand“ keine Entschädigung zahlen

    Eine Schraube auf der Rollbahn durchbohrt einen Reifen am Flugzeug und sorgt für eine lange Verspätung. Muss die Airline Passagieren eine Entschädigung zahlen? Nein, hat der Europäische Gerichtshof nun entschieden. WIWO ONLINE hat weitere Informationen.

    weiterlesen auf: WIWO ONLINE

    Hintergrund

    © GettyImages / LightFieldStudios
    © GettyImages / LightFieldStudios

    Darf der Arbeitgeber feste Zeiten für Pausen festlegen?

    Darf der Arbeitgeber festlegen, zu welchen Zeiten Arbeitnehmer ihre Pause einlegen dürfen? Das klärt ein Fachanwalt für Arbeitsrecht auf HANDELSBLATT.

    weiterlesen auf: HANDELSBLATT
    © GettyImages / Say-Cheese
    © GettyImages / Say-Cheese

    Wer zahlt die Reisekosten zum Bewerbungsgespräch?

    Anfahrtskosten zum Bewerbungsgespräch zahlt in der Regel immer der, der einlädt: in dem Fall also der potentielle Arbeitgeber. Aber es gibt Ausnahmen: Welche das sind, weiß KARRIEREBIBEL.

    weiterlesen auf: KARRIEREBIBEL
    © GettyImages / PhotoEuphoria
    © GettyImages / PhotoEuphoria

    Aussehen am Arbeitsplatz: Was dürfen Arbeitgeber vorgeben?

    Beim äußeren Erscheinungsbild von Mitarbeitern möchten Arbeitgeber gerne ein Wort mitreden. Das betrifft Vorgaben zum Aussehen von Haaren, Fingernägeln oder Dienstkleidung: HAUFE gibt einen Überblick, in welchen Fällen dies aufgrund des Weisungsrechts arbeitsrechtlich zulässig ist.

    weiterlesen auf: HAUFE
    © GettyImages / Yuri_Arcurs
    © GettyImages / Yuri_Arcurs

    Dienstreise ohne A1-Entsendebescheinigung? Das kann teuer werden!

    Seit 2010 brauchen Mitarbeiter für jede Reise ins EU-Ausland eine A1-Bescheinigung, doch erst seit Kurzem wird kontrolliert. IMPULSE weiß, welche Strafen drohen und wie Arbeitgeber die Entsendebescheinigung beantragen.

    weiterlesen auf: IMPULSE

    Meistgelesener Artikel der Woche

    © GettyImages / filmfoto
    © GettyImages / filmfoto

    Dürfen sich Angestellte über ihr Gehalt austauschen?

    Wer eine Gehaltserhöhung verhandeln möchte, interessiert sich für das Einkommen der Kollegen. Über ihr Gehalt zu sprechen, ist aber vielen Beschäftigten unangenehm. Ist es aus arbeitsrechtlicher Perspektive erlaubt? HANDELSBLATT kennt die Antwort.

    weiterlesen auf: HANDELSBLATT