Fraunhofer-Gesellschaft e.V.

Volljurist*in Recht und Compliance

  • 80686 München
  • ab sofort
  • Befristeter Vertrag Vollzeit Teilzeit
  • Jetzt bewerben

Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30 000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro.

Die Hauptabteilung Recht und Compliance der Fraunhofer-Zentrale ist mit ihren drei operativen Bereichen direkt dem Vorstand Personal, Unternehmenskultur und Recht unterstellt. Die Mitarbeitenden des Bereichs beraten den Vorstand, die Fraunhofer-Institute und die Fachabteilungen der Fraunhofer-Zentrale zu Compliance-Themen und in einer Vielzahl von rechtlichen Fragestellungen.

Unser Aufgabengebiet ist breit und umfasst neben dem Themenkomplex Compliance und Korruptionsprävention auch das gesamte allgemeine Zivil- und Vertragsrecht sowie Fragestellungen aus dem öffentlichen- oder strafrechtlichen Bereich.

Wir sind eine moderne Rechtsabteilung mit anwaltlichem Selbstverständnis und betrachten die Digitalisierungsprozesse im Bereich Recht und Compliance als spannende Herausforderung. Wir denken gerne »out of the box« und agiles Arbeiten ist für uns kein Fremdwort.


Was Sie bei uns tun

  • Rechtliche Beratung unserer Fachabteilungen sowie von Wissenschaftler*innen der Fraunhofer-Institute in Compliance-Fragen.
  • Unterstützung bei der Optimierung von betrieblichen Prozessen im Themenkomplex Compliance mit Fokus auf einem präventiven Schwerpunkt.
  • Überprüfung der Governance-Anforderungen an das Compliance-Management-System und Erarbeitung von rechtlichen Stellungnahmen, Empfehlungen und Konzepten.
  • Erstellung und Überprüfung Fraunhoferinterner Regelungen.

 

Was Sie mitbringen

Wir suchen eine kommunikationsstarke und pflichtbewusste Persönlichkeit mit Organisationsgeschick, einem souveränen Auftreten, Lust an neuen Herausforderungen und der Bereitschaft zu Dienstreisen. Außerdem:

  • Haben Sie ein Studium der Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen) erfolgreich abgeschlossen und möglichst auch die Zulassung als Rechtsanwältin Rechtsanwalt erlangt.
  • Bringen Sie dealerweise einschlägige Berufserfahrung im Bereich Compliance mit.
  • Punkten Sie in jedem Fall mit gutem Englisch in Wort und Schrift, Interesse an vielfältigen rechtlichen Fragestellungen und technischem Grundverständnis.

 

Was Sie erwarten können

  • Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen und spannenden Aufgaben in einem hochinnovativen Umfeld.
  • Unsere Zusammenarbeit ist von einer offenen, wertschätzenden, ergebnisorientierten und kooperativen Arbeitsatmosphäre geprägt.
  • Wir fördern Ihre Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle. Im Rahmen des Gleitzeitmodells bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung.
  • Es erwarten Sie Unterstützungsangebote zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, u. a. Eltern-Kind-Büro, Notfallbetreuung, Lebenslagencoaching, Kinderbetreuung, Ferienbetreuung sowie Beratungsleistungen im Bereich Home- und Eldercare.
  • Zudem bieten wir zahlreiche Sport- und Gesundheitsangebote sowie Vergünstigungen beim Jobticket an.
  • Uns ist die individuelle Entwicklung unserer Beschäftigten durch die Förderung ihrer Weiterqualifizierung wichtig, z.B. durch das Fraunhofer-Bildungsprogramm.

 

Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Davon sind 70 % unbefristet und 30 % befristet bis zum 01.02.2024. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren.

Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft. 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt online mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! 

Herr Dr. Markus Zirkel
Direktor Recht und Compliance
Telefon: +49 89 1205-2800
Mobil: +49 173 5937369

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Stabsstelle zentrales Auslagerungsmanagement

DG Nexolution eG

  • ab sofort
  • 65191 Wiesbaden
  • 25.11.2022

Junior Referentin Compliance (w/m/d)

CRONIMET Holding GmbH Personalabteilung

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 76189 Karlsruhe
  • 26.11.2022

Group Compliance Manager (m/w/d)

DMK Deutsches Milchkontor GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 28199 Bremen
  • 04.11.2022

Volljurist (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Compliance

LfA Förderbank Bayern

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 80539 München
  • 25.11.2022

Compliance Manager (m/w/d)

ARQIS

  • Ab sofort
  • 40213 Düsseldorf
  • 19.11.2022