AUDI AG

Referent_in Compliance für das Audi Aufklärungs-Office

Ihr Arbeitsumfeld

Für unser Unternehmen bedeutet Compliance und Integrität nicht nur die Einhaltung aller geltenden unternehmensinternen und externen Regeln. Compliance bedeutet auch, mutiges und integres Vorbild zu sein. Der Bereich Compliance und Integrität hat deswegen nicht nur die Aufgabe, den Mitarbeitern und Geschäftspartnern Werkzeuge an die Hand zu geben, die es Ihnen ermöglichen, sich regelkonform und integer zu verhalten. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter ebenso wie unsere Partner vielmehr darin, Compliancerisiken zu erkennen und zu vermeiden. Wir tragen gemeinsam die Verantwortung, ein Vorbild zu sein. Gemeinsam bauen wir die neue Complianceorganisation im Audi Konzern auf. Hierbei können Sie als Berufseinsteiger, aber auch als Berufserfahrener in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern mithelfen.


Ihre Aufgaben

  • Aufbau eines sich entwickelnden, weltweiten Hinweisgebersystems unter Berücksichtigung der lokalen Rechtsgegebenheiten
  • Fachgerechte Erfassung, rechtliche bzw. forensische Bewertung und Bearbeitung von Hinweisen hinsichtlich Gesetzesverstöße und Regelverletzungen
  • Kontakt mit Hinweisgebern
  • Koordinieren der internen Untersuchungen mit anderen Abteilungen im Konzern
  • Mitwirkung in der Entwicklung und Umsetzung von Kommunikationskonzepten und Präventionsmaßnahmen zur Förderung einer Speak-up Kultur im Unternehmen
  • Berichterstattung an die relevanten Gremien über Tätigkeiten sowie Sicherstellung konzernweiten Reportings und Kommunikation in der Complianceorganisation

 

Ihre Qualifikation

  • Sie verfügen über ein kaufmännisches Studium im Bereich Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen oder sind Volljurist mit Kenntnissen und praktischen Erfahrungen in den Bereichen Straf- und Strafprozessrecht, Arbeitsrecht oder Prozessführung, oder haben Interesse, sich in diese Gebiete einzuarbeiten
  • Alternativ haben Sie bereits berufliche Erfahrung als interner oder externer Wirtschaftsprüfer oder Berater im Bereich Anti-Fraud-, Integritäts- oder Compliancemanagement gesammelt, idealerweise im internationalen Umfeld
  • Analytisches Denken, Durchsetzungsvermögen und ein deutlich ausgeprägter Gestaltungswille helfen Ihnen, die gestellten Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit MS Office, sie sind bereits mit Case- und Risikomanagementsystemen vertraut
  • Der interdisziplinarische Charakter der Tätigkeit erfordert hohe Kommunikations-, Organisations- und Teamfähigkeit

Weitere Informationen

Diese Stelle ist bei der AUDI AG in Ingolstadt zu besetzen

Grundsätzlich sind alle Stellen bei Audi teilzeitfähig.

Lediglich aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird bei Personenbezeichnungen nur die grammatikalisch männliche Form verwendet. Gemeint sind stets Menschen jeder geschlechtlichen Identität.

Wir leben Vielfalt, setzen uns aktiv für Inklusion ein und schaffen ein Umfeld, das die Individualität jedes Menschen im Unternehmensinteresse fördert.

Referenzcode: I-D-58964

Ihre Fragen beantwortet Frau Cornelia Zimmer
unter der Telefonnummer +49(0)841-89-92405

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Syndikusrechtsanwalt/-anwältin im Gewerblichen Rechtsschutz (m/w/d)

AUDI AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Ingolstadt
  • 19.06.2019

Compliance Manager (Junior) m/w/d

BayWa AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • München
  • 11.06.2019

Junior Analyst (m/w/d) Compliance für die Untersuchung von Finanzkriminalitäten

MUFG Bank (Europe) N.V. Germany Branch

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 40213 Düsseldorf
  • 15.06.2019

Compliance Officer (m/w/divers)

thyssenkrupp AG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Hamburg
  • 18.06.2019

Compliance Manager (m/w/d)

WIRTGEN GROUP

  • 01.08.2019
  • 53578 Windhagen
  • 17.06.2019