Kreis Groß-Gerau

Jurist (m/w/d)

  • 64521 Groß-Gerau
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Der Kreis Groß-Gerau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Bauaufsicht des Fachbereichs Regionalentwicklung, Bauen und Umwelt einen engagierten

Juristen (m/w/d)
(Kennziffer: 87/2019)

Zu besetzen ist eine unbefristete Planstelle in Vollzeit mit 39 Stunden/Woche (bei Beschäftigten) bzw. 41 Stunden/Woche (bei Beamten).

Die Einstellung erfolgt grundsätzlich im Beschäftigungsverhältnis nach Entgeltgruppe 11/12 TVöD (je nach Abschluss). Nur bei Bewerbern, die sich bereits in einem öffentlich-rechtlichen Beamtenverhältnis befinden, erfolgt die Einstellung im Beamtenverhältnis nach A 12/13 g.D. HBesG (je nach Abschluss).


Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen

  • Grundsatzangelegenheiten innerhalb der Bauaufsicht: Sichtung und Aufbereitung der aktuellen Rechtsprechung, Weitergabe (ggf. durch interne Schulungen) an die Sachbearbeiter der Bauaufsicht, ggf. Anpassung/Änderung von Verfahren aufgrund geänderter Rechtsprechung etc.
  • Bearbeitung besonders schwieriger Fälle
  • Baugenehmigungsverfahren für Vorhaben im Außenbereich
  • Bearbeitung von Verstößen gegen baurechtliche (Baugesetzbuch, Hessische Bauordnung) oder sonstige öffentlich-rechtliche Vorschriften
  • Erlass von Ablehnungsbescheiden und weiteren Bescheiden wie z. B. Ersetzungsbescheide, Billigkeitsentscheidungen, etc. in der Genehmigungsverwaltung
  • Durchführung von Anhörungen gegenüber Grundstückseigentümer, Nachbarschaft, Architekten
  • Durchführung bauaufsichtliche Maßnahmen nach pflichtgemäßen Ermessen
  • Erlass von Verfügungen und Anordnungen zur Beseitigung illegaler Zustände bzw. Abwehr von Gefahrensituationen
  • Überwachung ergangener Verfügungen und Anordnungen und selbstständige Einleitung bauaufsichtlicher Maßnahmen/Zwangsmaßnahmen und Vollstreckung nach dem Hess. Verwaltungsvollstreckungsgesetz
  • Bearbeitung von Widersprüchen (Abhilfeprüfung) und Begleitung von Widerspruchs- und Klageverfahren sowie Kostenentscheidungen

Inhaltliche Auskünfte erteilt der Fachbereichsleiter des Fachbereichs Regionalentwicklung, Bauen und Umwelt, Herr Christiansen, unter der Telefonnummer 06152 / 989 570.

Sie bringen folgende Voraussetzungen mit

  • abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften (mindestens erstes Staatsexamen)
  • gründliche Kenntnisse in öffentlichem Bau-, Planungs- und Verwaltungsrecht

Wünschenswert:

  • mehrjährige Erfahrung im Bereich der Bauaufsicht
  • Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • der Arbeitsstil soll sich durch Selbstständigkeit, Serviceorientierung, Teamfähigkeit und Flexibilität auszeichnen
  • gute EDV-Kenntnissen (MS Office Paket); sowie die Bereitschaft zur Einarbeitung in fachspezifische Software

Wir bieten Ihnen

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Entlohnung nach Entgeltgruppe 11/12 TVöD je nach Abschluss (Entgeltgruppe 11 TVöD für Juristen, Entgeltgruppe 12 TVöD für Volljuristen) bzw. nach Besoldungsgruppe A 12/13 g.D. HBesG je nach Abschluss (Besoldungsgruppe A 12 HBesG für Juristen, Besoldungsgruppe A 13 g.D.HBesG für Volljuristen); Informationen zum Entgelt im Öffentlichen Dienst finden Sie hier)
  • Zusatzversorgung und den sozialen Leistungen im öffentlichen Dienst
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit weitgehend flexiblen Arbeitszeiten
  • selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten im Rahmen der übertragenen Aufgaben
  • interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Bezug eines Job-Tickets für das Gebiet des RMV, das auch in der Freizeit genutzt werden kann
  • Gesundheitsförderung durch Prävention
  • eine Kantine mit Bistro zur Verpflegung im Haus

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt im Rahmen der flexiblen Arbeitszeit bei Beschäftigten 39 Stunden und bei Beamten 41 Stunden (Vollzeit). Der Landkreis Groß-Gerau strebt an, den Frauenanteil in diesem Bereich zu erhöhen, deshalb sind besonders Frauen aufgefordert, sich zu bewerben. Die Stelle ist nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bis zum 17.11.2019 (24 Uhr) über unser Online-Formular.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt der Bewerber in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich zum Bewerbermanagement. Ihre Bewerbungsdaten (-unterlagen) löschen (vernichten) wir drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.


Kreisausschuss des Kreises Groß-Gerau
Fachdienst Personal
Wilhelm-Seipp-Straße 4
64521 Groß-Gerau
Telefon: 06152 / 989 704

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Compliance Managerin / Compliance Manager Open Source Software

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

  • ab sofort
  • Erlangen
  • 15.11.2019

Volljurist (m/w/d)

Evangelischer Regionalverband Frankfurt am Main

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 60311 Frankfurt am Main
  • 07.11.2019