Fachartikel

Constanze Kurz, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid.@gmx.de
Constanze Kurz, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid.@gmx.de

„Ich will Ihnen keine Angst machen, aber…“

Auf dem Bundeskongress Compliance Management sprach Dr. Constanze Kurz, Sprecherin des Chaos Computer Clubs und FAZ-Kolumnistin, über die IT-Sicherheit in der Dauerkrise und dass der Umgang mit Chefs – auch für Compliance-Verantwortliche – nicht immer der einfachste ist.

zum Artikel »
Wolf-Tilman Baumert, Foto: Andreas Fischer
Wolf-Tilman Baumert, Foto: Andreas Fischer

Nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Verfahren starten

Was ist noch erlaubt? Knapp sechs Monate nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Korruption im Gesundheitswesen herrscht bei vielen Beteiligten Unsicherheit. Doch Verstöße können teuer werden.

zum Artikel »
Mirko Haase, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de
Mirko Haase, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de

„Wir wollen der Ansprechpartner für die Fachfragen sein“

Der Bundeskongress Compliance Management kann nun in seinem vierten Jahr mit Recht als in der Szene etabliert bezeichnet werden. Auch der BCM selbst wächst stetig. Wir haben mit Verbandspräsident Mirko Haase gesprochen.

zum Artikel »
Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de
Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de

Rückblick auf die Mitgliederversammlung des BCM

Am Abend des ersten Kongresstages kamen die Mitglieder des BCM zur vierten ordentlichen Mitgliederversammlung im Raum Senator des Ellington Hotels Berlin zusammen, um die vergangenen und künftigen Verbandsaktivitäten zu diskutieren.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / GaudiLab
Foto: Thinkstock / GaudiLab

Die Strafbarkeitsrisiken von Compliance-Verantwortlichen

Die Deutsche Bank und VW sind nur zwei Beispiele für Verfahren gegen Unternehmen, die breite Aufmerksamkeit erfahren. Immer häufiger kommt es auch zu Strafverfahren gegen Compliance Officer, denen vorgeworfen wird, nicht genug zur Verhinderung solcher Straftaten getan zu haben.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / Sergey Nivens
Foto: Thinkstock / Sergey Nivens

„Es besteht großer Handlungsbedarf in der Erfolgskontrolle“

Compliance ist in den deutschen Unternehmen inzwischen angekommen. Da ist ein positives Ergebnis der neuen Berufsfeldstudie des BCM. Die Erhebung zeigt aber auch noch deutliche Handlungsfelder auf. Wir haben mit den Autoren gesprochen.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / Wittelsbach bernd
Foto: Thinkstock / Wittelsbach bernd

Zwischen Regulierung und Risikokultur

Auf eine allzu lange Historie kann sich der Begriff Compliance im Kreditwesen noch nicht berufen. So zögerlich sich die Compliance-Funktionen in den Finanzinstituten entwickelt haben, so immens sind die Erwartungen an sie gewachsen. Eine Momentaufnahme.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / Fuse
Foto: Thinkstock / Fuse

Wie misst man eigentlich Integrität?

Ein nicht unwesentliches Element für die Wirksamkeit von Compliance Programmen sind die Menschen, die in den Unternehmen arbeiten und die die Regeln verinnerlichen sollen. Warum bestehende Methoden zur Wirkungsmessung von Compliance so wenig über deren Erfolg aussagen.  

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / scanrail
Foto: Thinkstock / scanrail

IT-Compliance: „Nice to have or must have?“

Die Digitalisierung hat die IT-Welt derzeit fest im Griff. Doch was ist eigentlich neu an den aktuellen Entwicklungen und welche Herausforderungen kommen künftig auf die IT-Compliance zu? Andreas H.Schmidt, Leiter der BCM-Fachgruppe IT-Compliance, mit einem Ausblick auf die nahe Zukunft.

zum Artikel »
Mirko Haase, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de
Mirko Haase, Foto: Laurin Schmid, laurinschmid@gmx.de

„Es braucht einen coolen Compliance Officer, der die Leute auch emotional abholt!“

Compliance-Schulungen sind ein wesentlicher, wenn nicht der wichtigste Teil des Berufs Compliance Officer. Das muss man können. Für unsere Rubrik „Wie machen es die anderen?“, die den Erfahrungsaustausch zu den grundlegenden Compliance-Maßnahmen unter den Compliance Officern fördern soll, haben wir Mirko Haase, Regional Compliance Officer, General Motors, gefragt, wie er Compliance-Schulungen abhält.

zum Artikel »
Foto: iStock / Melpomenem
Foto: iStock / Melpomenem

E-Mail-Kontrollen bei Verdachtsfällen - was erlaubt ist

Bei der Aufklärung von Verstößen gegen Compliance-Richtlinien können die E-Mail Accounts der betroffenen Mitarbeiter wertvolle Hinweise liefern. Doch die Rechtslage hier ist unsicher.

zum Artikel »
Foto: iStock / Pinkypills
Foto: iStock / Pinkypills

Die Digitalisierung kann soziale Kompetenz nicht ersetzen

Der digitale Fortschritt revolutioniert auch die Kommunikationsmöglichkeiten. Doch wer glaubt, Führung käme nun ohne soziale Kompetenz aus, der irrt. Sie wird sogar noch wichtiger. Sieben Aspekte zukünftiger Führung.

zum Artikel »
Auch im Mittelstand gewinnt Compliance an Bedeutung. Foto: Thinkstock / stockvisual
Auch im Mittelstand gewinnt Compliance an Bedeutung. Foto: Thinkstock / stockvisual

Mittelständler investieren in Compliance

Es ist eine gute Nachricht. Auch im deutschen Mittelstand gewinnt ein Compliance-Bewusstsein an Boden und auch kleinere Unternehmen investieren hier. Das zeigt eine aktuelle Studie. Das relevanteste Thema ist auch hier der Datenschutz.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / Robert Churchill
Foto: Thinkstock / Robert Churchill

„Wir müssen den Mut haben, kritische Fragen zu stellen.“

Viele meinen, die Wirksamkeit der Compliance-Arbeit sei nicht messbar, ähnlich der Unternehmenskultur. Dass es doch geht, beweist die Compliance-Abteilung der Fraport AG. Sie macht seit 2003 alle zwei Jahre Mitarbeiterumfragen zur wertebasierten Compliance. Die gewonnenen Erkenntnisse helfen ihnen dabei, zu lernen und sich weiterzuentwickeln. Ein Gespräch mit Clemens von Stockert, Leiter des Compliance und Wertemanagements der Fraport AG.

zum Artikel »
Foto: Julia Nimke / Quadriga Media / www.julianimke.com
Foto: Julia Nimke / Quadriga Media / www.julianimke.com

„Es reicht nicht, nur gute kommunikative Fähigkeiten zu haben“

Antje Bock-Schwinum leitet seit mehr als einem Jahr die Fachgruppe Compliance Kommunikation des Berufsverbandes der Compliance Manager (BCM). Im Interview spricht sie über die Schlüsselfaktoren, die eine erfolgreiche Kommunikation ausmachen.

zum Artikel »
Foto: iStock / weerapatkiatdumrong
Foto: iStock / weerapatkiatdumrong

Privacy Shield - neue Regeln für den Datenaustausch

Seit dem 12. Juli gilt das transatlantische Abkommen zum Datentransfer „Privacy Shield“ offiziell als verabschiedet. Das Regelwerk erhält einige Neuerungen im Vergleich zum Vorgänger „Safe Harbor“. Ein Überblick.

zum Artikel »
Foto: iStock / SolisImages
Foto: iStock / SolisImages

Die Kunst des Time-out

Zum Sport gehört es auch, seinem Körper Pausen zu gönnen – zur Regeneration und auch, um das eigene Potenzial überhaupt steigern zu können. In der Arbeitswelt ist das schon länger passé. Zu groß scheint der innere und äußere Leistungsdruck. Ungefährlich ist das nicht. Zum Glück lässt sich vom Leistungssport einiges für die eigene Life-Balance lernen.

zum Artikel »
Foto: istock/cacaroot
Foto: istock/cacaroot

Wie die Telekom ihre Compliance-Risiken erkennen will

Wer nicht fragt bleibt dumm. Oder erfährt eben nichts über seine Unternehmenskultur. Warum die zu kennen für die Compliance besonders wichtig ist, erklärt Manuela Mackert in ihrem Gastbeitrag.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / monkeybusinessimages
Foto: Thinkstock / monkeybusinessimages

Unternehmen bauen ihre Compliance-Aktivitäten deutlich aus

Deutsche Unternehmen sind beim Thema Compliance professioneller organisiert und personell sowie strukturell besser aufgestellt als im Vorjahr; dennoch fühlen sich deutlich weniger Unternehmen mit ihrem Compliance-System gegen Risiken gut gewappnet.

zum Artikel »
Foto: Thinkstock / Toltek
Foto: Thinkstock / Toltek

Compliance ist zentrale Herausforderung in der Cloud

Cloud-Systeme sind aus der Wirtschaft nicht mehr wegzudenken. Das Gros der Unternehmen nutzt sie, wie eine aktuelle Studie zeigt. Die größte Herausforderung für die Projekte sind die Risiken für die Sicherheit und Compliance.

zum Artikel »