Fachartikel

Compliance wird häufig noch reaktiv eingesetzt

Unternehmen, die gegen Regeln verstoßen, erleiden oft einen Reputationsschaden, der höhere finanzielle Einschnitte mit sich bringen kann als Bußgeldzahlungen. Viele Konzerne führen präventiv Compliance Management Systeme (CMS) ein. Zum Umgang mit dem Thema „Compliance“ und den künftigen Herausforderungen auf diesem Gebiet ein Interview mit Prof. Hennig Herzog, Inhaber des Lehrstuhls für BWL und Governance, Risk & Compliance an der Quadriga Hochschule Berlin.

zum Artikel »

Arbeitsverträge für Compliance Officer richtig gestalten

Der Arbeitsvertrag eines Compliance Officers ist die Grundlage für seine spätere Arbeit. Unternehmen sollten daher auf eine maßgeschneiderte Lösung setzen. Was gilt es bei der Formulierung zu beachten?

zum Artikel »
(c) Dreamstime.com
Foto: Dreamstime.com

Berufsbild Compliance Officer in den Online-Medien

Fachleute für Compliance sind mittlerweile sehr begehrt. Doch was ein Compliance Manager genau macht können nur wenige erklären. Verschiedene Online-Medien berichten über das relativ junge Berufsbild.

zum Artikel »
(c) Thinkstock/monticelllo
Foto: Thinkstock/monticelllo

Korruption in Österreich

Nur wenige Geschäftsleute in Österreich halten Regierungsmaßnahmen gegen Korruption laut einer Studie für effektiv. Antikorruptions-Gesetze befürwortet dennoch die Hälfte der Befragten.

zum Artikel »
(c) Dreamstime.com
Foto: Dreamstime.com

Nur wenn es gar nicht mehr anders geht

Zahlreiche Korruptionsskandale haben das Thema Compliance bei Unternehmen auf die Agenda gebracht. An der internen Vermittlung von Unternehmensrichtlinien aber hapert es. Den Schulterschluss mit der Kommunikation suchen Compliance-Abteilungen höchstens im Ernstfall.

zum Artikel »
(c) Ilja C. Hendel/VISUM für BMG
Foto: Ilja C. Hendel/VISUM für BMG

Versicherer haben Compliance-Bedeutung erkannt

Compliance hat bei den deutschen Versicherern einen hohen Stellenwert. Diesen Schluss legt eine Studie nahe. Etwa 94 Prozent der teilnehmenden Unternehmen gaben an, Compliance-Aufgaben auf der 1. oder 2. Führungsebene anzusiedeln.

zum Artikel »

Hohe Spritpreise – jetzt untersucht das Kartellamt

Das Bundeskartellamt will nun prüfen, ob im Raffineriesektor und in den Mineralölmärkten wirklich Wettbewerb herrscht, melden mehrere große Tageszeitungen am 27. September. 

zum Artikel »

Steuergesetz schreckt Investoren ab

Ab 2013 soll ein neues Steuergesetz den USA höhere Steuereinnahmen einbringen. Für ausländische Banken und Versicherungen werden dann die gleichen Melderegeln gelten wie für US-amerikanische Unternehmen. Potentielle Investoren reagieren zunehmend zurückhaltend, meldet die Financial Times Deutschland.

zum Artikel »
(c) Dreamstime.com
Foto: Dreamstime.com

Baubranche: Mehrheit der Unternehmen befasst sich mit Compliance

Compliance Management ist für die Bau- und Immobilienbranche ein wichtiges Thema. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Deloitte. 90 Prozent der teilnehmenden Unternehmen gaben an, sich bereits mit Compliance Management auseinandergesetzt zu haben.

zum Artikel »

Wirtschaftskriminalität steigt

Die Wirtschaftskriminalität steigt im Handel und in der Konsumgüterindustrie, so das Ergebnis einer Studie. Zwischen 2009 und 2011 seien 72 Prozent der teilnehmenden Unternehmen aus der Branche von Vermögensdelikten und Korruption betroffen gewesen. Vor 5 Jahren waren es dagegen noch 56 Prozent.

zum Artikel »

Wenig Transparenz im Finanzsektor

Transparency International veröffentlichte im Juli erstmals eine Rangliste der größten multinationalen Unternehmen. Besonders schlecht schneidet der Finanzsektor in puncto Transparenz ab. 

zum Artikel »
(c) Thinkstock/mindscanner
Foto: Thinkstock/mindscanner

Datenschutz und Compliance bei der Wahl des Cloud-Anbieters

Cloud Computing ist in KMUs angekommen, so das Ergebnis eine Microsoft-Studie vom Juli. Und weil Unternehmen immer mehr auf die Cloud setzen, wird es wichtiger, die rechtlichen Anforderungen beim Datenschutz zu gewährleisten. 

zum Artikel »