The Future of Compliance
The Future of Compliance 2020

Trendstudie widmet sich Compliance-Management in Corona-Zeiten

Die zweite Welle ist da. Ähnlich wie im Frühjahr stellt die Corona-Pandemie die Gesellschaft vor große Herausfordungen. Was das konkret für die Compliance von Unternehmen und anderen Organisationen bedeutet und welchen Beitrag Compliance zur Bewältigung der Krise leistet, genau damit beschäftigt sich die vierte Ausgabe der Studie  „The Future of Compliance“, die in Kooperation zwischen Deloitte, dem Compliance Manager Magazin sowie der Quadriga Hochschule Berlin durchgeführt wurde. Knapp 350 Compliance-Verantwortliche haben an der diesjährigen Befragung im Frühjahr teilgenommen und ermöglichen es, die gegenwärtigen sowie zukünftigen Herausforderungen im Compliance-Umfeld näher zu beleuchten.

Die Studie

Die Studienreihe verfolgt das Ziel, die kontinuierliche Anpassung der Compliance-Strukturen aufgrund eines sich stetig ändernden Umfelds zu beleuchten und die damit einhergehenden Herausforderungen und Trends auf jährlicher Basis einzufangen und zu analysieren. Darüber hinaus soll ein Beitrag zur Weiterentwicklung des CMS geleistet und die Diskussion unter den Compliance-Verantwortlichen angeregt werden.

Die COVID-19-Pandemie stellt eine in dieser Art bislang nie dagewesene Ausnahmesituation für Compliance-Funktionen dar. Zahlreiche Compliance-Verantwortliche gaben Einblicke in ihre Organisation und teilten ihre Erfahrungen, wie sie mit den Herausforderungen in dieser besonderen Situation umgegangen sind bzw. umgehen. Insgesamt wurden im Rahmen der Online-Befragung Daten zu den folgenden drei Themenbereichen erhoben:

Teil 1 | Compliance vor und zu Beginn der Krise: Einbindung, Risikoexposition und Prozesse

Teil 2 | Compliance remote: Herausforderungen und Chancen während der Krise

Teil 3 | Compliance nach der Krise: Der Blick in die Zukunft

Diese zeitliche Betrachtungsweise ermöglicht es, erste Erkenntnisse zu den verschiedenen Phasen der COVID-19-Pandemie zu gewinnen und somit den Status quo sowie mögliche Entwicklungen und Trends im Compliance-Management zu erkennen und näher zu untersuchen. Wie auch in den vergangenen Jahren sollen die Ergebnisse den Leserinnen und Lesern der diesjährigen Studie zusätzlich als Benchmark dienen:

  • Wie stark war / ist meine Compliance-Funktion im Vergleich zu anderen Organisationen derselben Größenordnung in die Bewältigung der Krise eingebunden?
  • Wie intensiv waren / sind die Auswirkungen auf die täglichen Compliance-Tätigkeiten anderer Organisationen?
  • Welche Chancen und Risiken erwarten Compliance-Verantwortliche vergleichbarer Branchen und Organisationsgrößen?

Bei der Beantwortung dieser und weiterer Fragen steht Deloitte allen Interessenten mit der vorliegenden Studie zur Seite.

Sind sie neugierig geworden? Dann laden Sie noch heute die Studienergebnisse herunter oder schreiben Sie uns für ein Printexemplar der Ergebnisbroschüre an. Sie möchten noch mehr wissen oder interessieren sich für Detailauswertungen, z.B. zu Ihrer Branche oder Organisationsgröße? Kommen Sie gerne auf uns zu, wir freuen uns über den weiteren Dialog.

Forschungsmethodik

Grundlage für die Studie The Future of Compliance 2020 war eine fragebogenbasierte Online-Umfrage unter Compliance-Verantwortlichen mit 346 Teilnehmern aus Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Befragung ganz herzlich und wünschen eine bereichernde Lektüre.

Link zur Studie

 

Kontakt bei Deloitte

Markus Link

Partner, Leiter Business Assurance Corporate Governance Assurance

Tel: +49 (0)69 75695 6818

mlink@deloitte.de

Jan Bracke

Senior Manager Corporate Governance Assurance

Tel: +49 (0)30 25468 5616

jbracke@deloitte.de

 

Das könnte sie auch noch interessieren

Trendstudie widmet sich Compliance-Management in Corona-Zeiten

Die zweite Welle ist da. Ähnlich wie im Frühjahr stellt die Corona-Pandemie die Gesellschaft vor große Herausforderungen.

(c) Noerr

Aufsichtsrat in der Praxis selten an internen Ermittlungen beteiligt

Leitet ein Unternehmen interne Ermittlungen ein, ist diese Entscheidung Chefsache. Das geht aus der „Internal Investigations – Compliance-Studie 2019“ der Kanzlei Noerr und des Center for...

(c) Getty Images / Rawf8

Großer Nachholbedarf bei internen Hinweisgebersystemen

In nahezu jedem zweiten deutschen Unternehmen gab es im Jahr 2018 Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften oder interne Richtlinien. Das ist eines der Ergebnisse des...

Foto: Thinkstock / Igor Stevanovic

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst

Eine aktuelle Studie offenbart, dass die deutschen Manager durchaus bereit sind, recht weit für ihre Karriere zu gehen. Die Frage wäre, wie weit die Compliance Officer dann zu gehen bereit wären?...

Foto: Thinkstock / monkeybusinessimages

Genug „Bucks“ und Zeit zum „Chillen“?

Fachlich spiegelt die aktuelle Berufsfeldstudie, die auf unserem Bundeskongress Compliance Management im November 2016 vorgestellt wurde, leider wenig Weiterentwicklung. Die Frage ist: Gibt es sie...

Foto: Thinkstock / kieferpix

Wirtschaftliche Chancen kommen vor Compliance

Geht es um den wirtschaftlichen Erfolg, werden Compliance-Vorschriften von Führungskräften gerne mal hinten angestellt. Das zumindest legt eine Studie zum Versicherungsschutz von...

Neuen Kommentar schreiben