Telekom Logo, Deutsche Telekom AG
Foto: Deutsche Telekom AG

Telekom lässt Unternehmenskultur untersuchen

Die Deutsche Telekom will mehr über sich erfahren. Aus diesem Grund hat der Telekommunikationsriese aus Bonn zwei private Hochschulen beauftragt, seine Unternehmenskultur auf internationaler Ebene zu untersuchen. Im Fokus stehen dabei integres Verhalten und die Widerspruchskultur, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

„Es genügt nicht, ein so genanntes Compliance-Management-System zu etablieren, um Verstöße zu verhindern, aufzuklären und zu ahnden. Entscheidend ist letztlich auch eine Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter Fehlverhalten offen ansprechen können“, sagte Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance bei der Telekom.

Mit den Ergebnissen, die 2017 vorliegen sollen, will die Telekom ihre Compliance-Risiken minimieren. Darüber hinaus ist geplant, aus den Studien-Ergebnissen ein Weißbuch abzuleiten. Mit dem Weißbuch sollen dann auch andere Unternehmen Erkenntnisse über ihre Kultur gewinnen können. Ein Expertenkreis, der sich aus Vertretern aus der Wissenschaft und Wirtschaft zusammensetzt, soll der Telekom dabei helfen. Zu den Mitgliedern dieses Kreises zählen etwa Sylvia Schenk von Transparency Deutschland und die ehemalige Bundestagspräsidentin und Familienministerin Rita Süssmuth. Am 1. September tritt die zehnköpfige Runde zum ersten Mal zusammen.

 

Das könnte sie auch noch interessieren

Foto: Getty Images / Eric Audras

Die neue EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern

Es ist jetzt genau einen Monat her, seit dem der Entwurf einer EU-Richtlinie zum Schutz von Whistleblowern veröffentlicht wurde. Und die erste offizielle Beratung durch die EU-Justizminister steht...

Foto: Thinkstock / YakobchukOlena

Die EU-DSGVO als Chance nutzen

Die europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) tritt am 25. Mai 2018 in Kraft. Während der Stichtag immer näher rückt, müssen sich die Verantwortlichen durch eine Flut an Informationen...

Foto: Thinkstock / scyther5

Cyber-Sicherheit rückt in den Fokus der BaFin

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erkennt die Brisanz des Themas „Cyber-Sicherheit“ und stellt erste Weichen für die Zukunft.

Andreas H. Schmidt, Foto: Laurin Schmid

„Ein Unternehmen ist ohne IT tot“

IT und Compliance gehören für Andreas Schmidt zusammen. Wir haben mit dem Fachgruppenleiter IT-Compliance des BCM darüber gesprochen, warum IT-Compliance ein Thema ist, an dem kein Weg vorbei...

Dr. Thomas Kremer, Foto: andreas pohlmann / Deutsche Telekom

„Den Stein ins Rollen bringen“

Dr. Thomas Kremer ist Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance der Deutschen Telekom. Im Compliance Manager hat er seinen...

Foto: Thinkstock / PN_Photo

Allgemeines Bundesdatenschutzgesetz – Quo vadis?

Am 28. Januar ist der Europäische Datenschutztag. Und hier ist viel in Bewegung, seitdem die neue Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten ist. Doch die Verordnung und ihre...

Neuen Kommentar schreiben

Das Compliance-Portal

compliance-manager.net informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich Compliance. Wir veröffentlichen Meldungen, Fachartikel und Gastbeiträge, die darüber hinaus Einblicke in die Unternehmenspraxis und den aktuellen Diskurs geben.

Jetzt Abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Unsere kostenfreien Newsletter informieren Sie über aktuelle Diskussionen, Personalwechsel und Job-Perspektiven im Compliance-Bereich. Unser Printmagazin „Compliance Manager“ unterstützt Sie auf mehr als 80 Seiten mit gut recherchierten Geschichten und spannenden Interviews in Ihrem Berufsalltag.