Bundeskongress Compliance Management 2014
Bundeskongress Compliance Management 2014

Rückblick Bundeskongress Compliance Management

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein spannender und erfolgreicher Kongress liegt hinter uns. Die hohe Teilnehmerzahl und das positive Feedback, welches mir während der Veranstaltung zugetragen wurde, zeigt uns, dass wir auch mit unserem diesjährigen Programm aktuelle und innovative Themen aus der Compliance Szene aufgreifen, diskutieren und gemeinsam weiterentwickeln konnten. Dabei gilt mein Dank nicht nur den diesjährigen Referenten, sondern auch unseren Mitgliedern, die innerhalb der Regional- und Fachgruppen bemerkenswerte ehrenamtliche Arbeit leisten und uns an ihren Ideen und praktischen Erfahrungen teilhaben lassen. Es ist mir zudem eine besondere Freude bekannt geben zu dürfen, dass der BCM eine Kooperation mit dem Österreichischen Verband der Compliance Officer (ÖCOV) eingegangen ist. Als nunmehr größtes Compliance-Netzwerk im deutschsprachigen Raum, schaffen wir die Plattform für einen wechselseitigen und grenzübergreifenden Austausch, von dem auch Sie als Mitglied im BCM profitieren könnten. So war dies auch einer der Beitrittsgründe für Frau Cornelia Godzierz, Head of Compliance der Linde AG, sich unserem BCM als 500. Verbandsmitglied anzuschließen, wie jedes Mitglied heiße ich Frau Godzierz ganz herzlich willkommen!  Ich hoffe, wir können auch im Jahr 2015 viele weitere Kollegen von unseren zahlreichen Serviceleistungen überzeugen!

Herzliche Grüße

Mirko Haase

 

 

Mirko Haase
Präsident BCM

 

Rückblick Bundeskongress Compliance Management 2014

Zwei Kongresstage, mehr als 35 Fachvorträge, Panels, Workshops und Impulsrunden - über 350 Experten aus unterschiedlichen Branchen und Regionen der Compliance Szene kamen am 26. und 27. November in Berlin zusammen, um am 2. Bundeskongress Compliance Management in Berlin teilzunehmen. Im zweiten Jahr seines Bestehens ist es dem Berufsverband der Compliance Manager gelungen, eine fachlich führende und vielfältige Veranstaltung mit wertvollen Praxisimpulsen zu bieten, die nicht nur eine Wissens-Plattform für den offenen Austausch unter Kollegen ist, sondern vor allem den Berufsstand als eigenständige Profession profiliert und vernetzt. Neben dem CCO der Siemens AG, Dr. Klaus Mossmayer und dem Vorstand Compliance der ThyssenKrupp AG, Dr. Donatus Kaufmann, referierten u.a. Prof. Dr. Edda Müller von Transparency International Deutschland sowie Prof. Dr. Jens Weidner vom Deutschen Institut für Konfrontative Pädagogik. Das feierliche Galadinner im Tipi am Kanzleramt zählte dabei zu den Highlights des Bundeskongresses, in dessen Rahmen erstmalig der BCM-Nachwuchsförderpreis verliehen wurde. Verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck!
Hier gehts zur Bildergalerie.
 

Berufsverband der Compliance Manager vergibt erstmalig Nachwuchsförderpreis

Im Rahmen des Bundeskongresses Compliance Management am 26. und 27. November 2014 in Berlin wurde Martin Oslizlo der Nachwuchsförderpreis des Berufsverbands der Compliance Manager (BCM) überreicht. Der Absolvent der Deutschen Universität für Weiterbildung überzeugte die Jury mit seiner Masterarbeit „Geschenkerichtlinien im Kontext des Korruptionsstrafrechts“. Neben Martin Oslizlo waren Sebastian Festag der Universität Potsdam und Tim Heyl der Rheinischen Fachhochschule Köln für den Nachwuchsförderpreis nominiert. Mit der Verleihung, fördert der BCM den Nachwuchs aus dem Bereich Compliance Management, indem er erstmalig im zweiten Jahr seines Bestehens herausragende Abschlussarbeiten auszeichnet, die sich wissenschaftlich forschend Compliance-Themen zuwenden. Eingereicht wurden insgesamt zwölf Abschlussarbeiten von Studierenden aus ganz Deutschland, die in anonymisierter Form von einer Jury bestehend aus Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats sowie des BCM-Präsidiums bewertet wurden. Der Preis ist mit insgesamt 2.000 Euro dotiert und wird von der LLR- LegerlotzLaschet Rechtsanwälte GbR gestiftet. Zudem werden die wissenschaftlichen Arbeiten in die Verbandspublikationen aufgenommen und veröffentlicht.
Hier gelangen Sie zur Pressemitteilung.
 

BCM und Österreichischer Compliance Officer Verbund ÖCOV kooperieren

Grenzüberschreitender Austausch auch auf Arbeitsgruppenebene und bei Konferenzen.

Auf seiner Mitgliederversammlung, die im Rahmen des Bundeskongresses am ersten Kongresstag am 26. November stattfand, hat der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) bekannt gegeben, künftig eine enge inhaltliche Kooperation mit dem Österreichischen Compliance Officer Verbund (ÖCOV) einzugehen. Parallel verkündete der ÖCOV die Kooperation auf seiner Generalversammlung in Rust, Österreich. Beide Verbände fühlen sich inhaltlich und freundschaftlich dem gemeinsamen Ziel verbunden, die Compliance-Landschaft nachhaltig zu prägen und wichtige Treiber für Wissen, Innovation und praktische Arbeitshilfen im Bereich Compliance Management zu sein. Mehr Informationen hier.
 

Berufsverband der Compliance Manager begrüßt 500. Mitglied

Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) begrüßt Dr. Cornelia Godzierz, Head of Compliance der Linde AG, als 500. Mitglied des Verbands. „Ich freue mich sehr, dass unser Verband kontinuierlich wächst und bereits im zweiten Jahr seines Bestehens diese wichtige Marke erreicht hat“, sagt Mirko Haase, Präsident des BCM. „Das zeigt, welchen Stellenwert der BCM heute bereits hat und unterstreicht, dass die Compliance Manager von unseren Leistungen überzeugt sind.“ Dr. Cornelia Godzierz arbeitet in unterschiedlichen Funktionen bereits seit 2001 für die Linde Group. Nach mehreren Jahren als Compliance Officer übernahm sie im Januar 2014 die Leitung des gesamten Compliance Bereiches der Linde Group. Mehr Informationen hier.
 

Neue Sonderpublikation Compliance Manager

Compliance-relevante Gesetzestexte der Russischen Föderation

Der Berufsverband der Compliance Manager (BCM) und das Compliance Manager Magazin legen mit dieser Sonderpublikation erstmals eine Sammlung der wichtigsten Compliance-relevanten Gesetzestexte der Russischen Föderation in deutscher Sprache vor. Teilnehmer des 2. Bundeskongresses Compliance Management sowie Mitglieder des BCM erhalten einen kostenfreien Zugang zu dieser Sammlung, die auch für Nicht-Mitglieder zum Preis von 49 Euro (zzgl. MwSt) erhältlich ist.
Hier gelangen Sie zur kostenfreien Leseprobe.

 

Neuen Kommentar schreiben