Quo Vadis, Compliance?
The Future of Compliane 2021
The Future of Compliance 2021

Quo Vadis, Compliance?

Verschiedene Gesetzesvorhaben verändern aktuell die Rahmenbedingungen für das Compliance Management. Auch in diesem Jahr fühlt die Studienreihe „The Future of Compliance“ den Puls der Zeit und nimmt unter dem Motto „Quo Vadis, Compliance?“ die daraus resultierenden Herausforderungen perspektivisch in den Blick.

Am 3. Mai 2021 hat das Compliance Manager Magazin in Kooperation mit den Wissenschaftlern der Quadriga Hochschule und den Experten von Deloitte rund 12.000 Compliance-Manager per E-Mail eingeladen, sich an der Online-Befragung zu beteiligen. Es geht um die Erwartungen, wie sich das Verbandssanktionengesetz, das Hinweisgeberschutzgesetz sowie das Lieferkettengesetz auf ihre Arbeit auswirken. Die Studie findet bereits das fünfte Jahr in Folge statt und legt in diesem Jahr den Fokus auf die Herausforderungen und Trends für die Compliance insgesamt und fragt, wohin sich die Compliance-Organisation künftig entwickeln wird.

Die Ergebnisse werden der Compliance-Community frei zur Verfügung gestellt. Wer keine persönliche Einladung per E-Mail erhalten hat, kann sich auch mit einem Klick auf diesen Link beteiligen. Die Teilnahme ist bis Anfang Juni 2021 möglich.

Konkret verfolgen die in der Studie betrachteten Gesetzesvorhaben das Ziel, das Compliance-Umfeld zu stärken und die Anforderungen an ein Compliance Management System (CMS) zu präzisieren bzw. zu verschärfen. In Abhängigkeit der derzeitigen Ausgestaltung und des Reifegrades ihres CMS können sich für die Organisationen hieraus unterschiedliche Implikationen ergeben.

 

Das könnte sie auch noch interessieren

Trendstudie widmet sich Compliance-Management in Corona-Zeiten

Die zweite Welle ist da. Ähnlich wie im Frühjahr stellt die Corona-Pandemie die Gesellschaft vor große Herausforderungen.

(c) Noerr

Aufsichtsrat in der Praxis selten an internen Ermittlungen beteiligt

Leitet ein Unternehmen interne Ermittlungen ein, ist diese Entscheidung Chefsache. Das geht aus der „Internal Investigations – Compliance-Studie 2019“ der Kanzlei Noerr und des Center for...

(c) Getty Images / Rawf8

Großer Nachholbedarf bei internen Hinweisgebersystemen

In nahezu jedem zweiten deutschen Unternehmen gab es im Jahr 2018 Verstöße gegen gesetzliche Vorschriften oder interne Richtlinien. Das ist eines der Ergebnisse des...

Foto: Thinkstock / Igor Stevanovic

Die Lage ist hoffnungslos, aber nicht ernst

Eine aktuelle Studie offenbart, dass die deutschen Manager durchaus bereit sind, recht weit für ihre Karriere zu gehen. Die Frage wäre, wie weit die Compliance Officer dann zu gehen bereit wären?...

Foto: Thinkstock / monkeybusinessimages

Genug „Bucks“ und Zeit zum „Chillen“?

Fachlich spiegelt die aktuelle Berufsfeldstudie, die auf unserem Bundeskongress Compliance Management im November 2016 vorgestellt wurde, leider wenig Weiterentwicklung. Die Frage ist: Gibt es sie...

Foto: Thinkstock / kieferpix

Wirtschaftliche Chancen kommen vor Compliance

Geht es um den wirtschaftlichen Erfolg, werden Compliance-Vorschriften von Führungskräften gerne mal hinten angestellt. Das zumindest legt eine Studie zum Versicherungsschutz von...

Neuen Kommentar schreiben