Foto: Thinkstock
Foto: Thinkstock

Nachwuchsförderung Compliance

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Monat möchte ich Sie gerne auf unsere kürzlich gestartete Ausschreibung zum BCM-Nachwuchsförderpreis aufmerksam machen. Zur Förderung junger Talente werden wir auch in diesem Jahr im Rahmen unseres Bundeskongresses am 24./25. November zum zweiten Mal herausragende Abschlussarbeiten prämieren, die sich wissenschaftlich forschend aktuellen Compliance-Themen zuwenden. In einer Extra-Kategorie zeichnen wir hierbei auch erstmalig Dissertationen und Habilitationen aus, die genauso wie die anderen Arbeiten von unserer hochkarätigen Jury bestehend aus Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats und Präsidiums in anonymisierter Form bewertet werden. Die Preisverleihung findet im Rahmen der feierlichen Abend-Gala im Ellington Hotel Berlin statt, zu der alle Kongressteilnehmer und auch Sie bereits jetzt herzlich eingeladen sind.

Unser Kongressmanagement arbeitet derzeit auf Hochtouren und in Kürze werden wir Ihnen einen ersten Vorgeschmack des Kongressprogramms geben können. Sie dürfen in jedem Fall gespannt sein! Sollten Sie noch Ideen einreichen wollen oder selbst als Referent zur Verfügung stehen, können Sie jederzeit gerne Ihre Vorschläge online einreichen. Und falls Sie es nicht bereits wissen: Als Mitglied können Sie bei der Teilnahme am Bundeskongress bis zu 600,- Euro sparen! Wie Sie sehen – eine Mitgliedschaft im BCM lohnt sich.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen der „Compliance Szene“.

Mit freundlichen Grüßen

Mirko Haase

 

 

Mirko Haase
Präsident BCM

Ausschreibung: BCM Nachwuchsförderpreis

Sie kennen jemanden oder schreiben selbst eine Abschlussarbeit im Bereich Compliance? Dann bewerben Sie sich für den Nachwuchsförderpreis des Berufsverbands der Compliance Manager (BCM). Der Einsendeschluss ist der 15. September 2015. Eingereicht werden können Master-, Magister- oder Diplomarbeiten sowie herausragende Bachelorarbeiten in vergleichbarem Umfang. Erstmalig werden in diesem Jahr auch Dissertationen und Habilitationen in einer Extra-Kategorie prämiert. Der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro, welches auch in diesem Jahr von der Kanzlei Legerlotz Laschet Rechtsanwälte (LLR) gesponsort wird. Wir danken Herrn Professor Siepelt ganz herzlich für seine Unterstützung. Mehr Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Aktuelles: Neue Regionalgruppensprecherin für Berlin/Brandenburg

Nach nunmehr zwei Jahren Amtszeit wird der Vorstand des Berufsverbands der Compliance Manager (BCM) in diesem Jahr neu gewählt. In der Regionalgruppe Berlin/Brandenburg erhält der am 21. Mai wiedergewählte Regionalgruppenleiter Dr. Ralf Amenda neue Unterstützung von Nicole Pietsch. Sie wird ihm fortan als stellvertretende Regionalgruppensprecherin und zukünftige Ansprechpartnerin für die Mitglieder in der Region zur Seite stehen. Sie ist zudem Mitglied der Fachgruppe „Integrated Compliance“ und kann somit nützlichen Input für die künftigen Regionalgruppenaktivitäten einbringen.

„Ich freue mich, die großartige Arbeit von Herrn Dr. Amenda zukünftig zu unterstützen und mit ihm gemeinsam fortzuführen. Ich möchte den regionalen, branchenübergreifenden Austausch der Compliance Manager intensivieren, ausbauen sowie neue Impulse geben, wie z.B. Compliance-Verantwortliche der landeseigenen Unternehmen zusammen an einen Tisch zu bringen.“ (Nicole Pietsch, Compliance Managerin am Flughafen Berlin-Brandenburg)

Auch in Nordrhein-Westfahlen wurde am 20. Mai die Wahl der Regionalgruppensprecher vollzogen. Die bisherigen Leiter Michael Falk und Gisbert Schulte wurden in ihrer Funktion bestätigt und setzen ihr Amt für die nächsten zwei Jahre fort.

Mehr Informationen zu den BCM-Regionalgruppen finden Sie hier.

Neue Ausgabe des Compliance Manager Magazins erschienen

In diesem Monat ist die dritte Ausgabe unseres Compliance Manager Magazins erschienen, welches Sie als Mitglied kostenfrei beziehen oder auch im Abonnement bestellen können. Diesmal geht es um das Titel-Thema „Governance, Risk & Compliance“ und darum, was es eigentlich mit diesem Ansatz auf sich hat und wie er unsere tägliche Arbeit als Compliance Officer tangiert. Außerdem erwarten Sie weitere spannende Themen, wie das Compliance-Ökonomie-Briefing für die Türkei, ein Special zum Thema Korruption und Interviews mit namhaften Professoren aus der Psychologie und Verhaltensökonomie. Sind Sie neugierig geworden? Hier geht’s zur Leseprobe.

 

 

 

Neuen Kommentar schreiben