Kommunikation & Hinweisgebersysteme

In dieser Rubrik geht es um Compliance-Kommunikation und den Umgang mit Whistleblowing und entsprechenden Hinweisgebersystemen

Kommunikation & Hinweisgebersysteme

Foto: Thinkstock / Ellagrin

Zehn Thesen zur Compliance-Kommunikation

Vor welchen Herausforderungen steht die Compliance-Kommunikation und wie beeinflusst sie die Unternehmenskommunikation? PR-Professorin Annika Schach hat zehn Thesen aufgestellt.

Weiterlesen
Geheimnis

Vielen Dank, Herr Informant

Unternehmen sollten nicht nur aus rechtlichen Gründen anonymen Hinweisen aus den eigenen Reihen nachgehen und diese Chance für Compliance nutzen. Erlebt der Whistleblower keine Reaktion, war das vielleicht sein letzter Hinweis.

Weiterlesen
Foto: Thinkstock / NLshop

Die Regeln werden weiter gebrochen

Auch wenn es besser steht um die Compliance-Kultur in deutschen Unternehmen, Regelverstöße gibt es dennoch. Und mit dem Vertrauen der Mitarbeiter in die eigene Firma sieht es ebenfalls nicht gut aus, wie eine aktuelle Studie zeigt.

Weiterlesen
Foto: Thinkstock / cla78

Wer war’s?

Es gibt einen Interessenkonflikt mehr, den die Compliance Officer lösen müssen: Eine aktuelle Analyse der Kartelle der vergangenen zehn Jahre, die die Zeitschrift Compliance Manager durchgeführt hat, zeigt ein überraschendes Ergebnis: Kartelle schmiedet nicht nur der Vertrieb. Wer also noch?

Weiterlesen
Selbszbild Compliance

Kein Grund zur Freude

In der aktuellen Fremdbildstudie des Berufsverbands der Compliance Manager (BCM) zur Aufgabenerfüllung der Corporate Compliance kristallisiert sich vor allem eines heraus: Compliance Officer können wohl immer noch nicht ihre Themen richtig kommunizieren.

Weiterlesen
Foto: Thinkstock/moodboard

Compliance Perspektiven

Einmal monatlich berichten wir Ihnen an dieser Stelle Neues aus dem Berufsverband der Compliance Manager (BCM) und werfen einen Blick auf die Themen, die uns jetzt und in naher Zukunft beschäftigen.

Weiterlesen
Gratwanderung

Whistleblowing als Chance

In Deutschland ist Whistleblowing noch ein heikles Thema, auch weil sich beim Hinweisgeber-Schutz auf gesetzlicher Ebene noch wenig getan hat. Es ist an den Unternehmen, entsprechende Möglichkeiten für ihre Mitarbeiter zu schaffen und so von ihrem kritischen Potenzial zu profitieren.

Weiterlesen

„Auch Kartellanten machen einen Kulturwandel durch“

Seit einem Jahr hat die Deutsche Bahn (DB) eine Einheit, die Schadensersatzansprüche des Konzerns gegen Kartellanten aufbereitet und durchsetzt. Dr. Tilman Makatsch ist Leiter dieser neuen Einheit Kartellrecht Schadensersatz. Er erklärt, wie die DB dabei vorgeht und welcher Kulturwandel zur Umsetzung erst notwendig war.

Weiterlesen
Interview mit Dr. Arnold Picot, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität (c) Privat

„Compliance an irgendwelchen Scheingrößen festzumachen ist nicht sinnvoll.“

Compliance schafft einen immateriellen Wert. Dr. Arnold Picot, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität, beschäftigt sich seit Jahren mit den immateriellen Werten von Unternehmen. Im Gespräch erklärt er, welche Rolle die Reputation und Marke im B2B-Geschäft spielt und welchen Platz darin die Compliance einnimmt.

Weiterlesen
Schulungen müssen an die Zielgruppe angepasst werden, besonders bei Führungskräften (c) Marcel Franke

Wie man Führungskräfte schult und Konflikte löst

Es gibt drei wichtige Fragen, die sich jeder Compliance Officer früher oder später stellen sollte: Wie schule ich die Führungskräfte? Wie gestalte ich in einem global agierenden Unternehmen die Trainings? Und wie gehe ich mit Konflikten während der Trainings um? Einige Antworten.

Weiterlesen